*Glubsch Glubsch*
Gratis bloggen bei
myblog.de

ich bin dagegen

was macht man an einem samstagmorgen? Genau... nichts.... möglichst. Ich mach leider doch was, nämlich gleich die dahinsiechenden zu besuchen... (jah gemein)

Hatt ich meine Großeltern hier shconmal erwähnt? (ja, sie kriegen nen eigenen absatz^^)

Das wars auch schon... jetzt hab ich aus langeweile die ärzte gehört und... find die gut O.o aber richtig... womit wieder ne bildungslücke gefüllt wäre...

so und jetzt is mir langweilig...

biba

19.1.08 13:13


hmpf

ok, es ist fünf minuten später als eben...

aber ich finds immernoch langweilig, also doch ein gedicht.... ein schlechtes, versteht sich!

once that girl, held in his chest

lost her mind.

just for awhile, just as a rest

she won't find

what he was hiding from all time.

searching blind

 

jup, soweit erstmal... das wird fortgeführt... vielleiiiicht...

cu~

18.12.07 14:13


every day is exactly the same....

there is no love here and there is no pain... *summ*

ich melde mich zurück aus einem haufen schlechter noten und noch schlechter gelaunten menschen... yhiaa... ferien braucht man da... und weil wir ab morgen ja welche haben, werd ich mal meine ganz konkrete, eigene, ellenlange to-do-list ertellen:

  • aufräumen
  • nett sein
  • irgendwie an eine Gitarre kommen
  • mit dieser Gitarre ein simples weihnachtslied auswendig lernen
  • nicht so viel im Internet hängen bei dem schönen wetter
  • mich auf weihnachten freuen
  • mich über weihnachten ärgern...
  • mich mal endlich mit ffaf texten befassen
  • geschenke finden
  • mal wieder lesen...
  • was für die schule tun
  • ständig wegsein
  • nanas greys anatomy staffel gucken, bevor sie unter dem Stapel abgelegter schulsachen verschwindet...

warum hört sich das so viel für zwei wochen an? Und die erste bin ich eh fast nur weg... wo bleibt da noch zeit für lernen? Oder so sachen wie stundenlang rumhängen und musik hören, oder die gesamte greys anatomy in einer nacht gucken? Ganz zu schweigen von der Sache mit der Gitarre... und die ganzen Bücher... wie soll ich denn Bücher lesen, wenn ich im Internet bin und gleichzeitig fern sehe, während ich aufräume und nett bin? Naja, zwiscehndrin findet sich da schon platz für "lautlos" von frank schätzing... oder auch nicht...^^

ansonsten bin ich mal gespannt, was aus freitag wird... sowieso was so wird... das is scheiße, wenn man selbst merkt, dass man gerade in einer "phase" ist... bei schönen hat man angst,. dass sie vorbeigehen und wenn das dann passiert ist, hat man angst, nie wieder dorthin zu kommen... vor allem, wenn man ne zeit lang echt gut mit wem klarkommt und das dann kaputt geht... aber laut meiner oma ist das leben so. kann man nix machen...

*grad in soner komischen dichtstimmung* -.- das lass ich lieber, kommt eh nur stuss bei rum im moment...

hach is das schön, wenn alle zufrieden mit sich selbst sind... ^^

Na ich mach mich jetz...

schüss

 

18.12.07 14:01


Blog? Ahso?

okay, denn also einen Blog...

Hm, ja is nix dolles, aber da ich im Genuss einer völlig überflüssigen Freistunde bin... kann ich ja auch mal Klugscheißen... oder kotzen... oder... tippen... wie mans will

So und jetz wirds spannend: Ich hätte Mathe gar nicht schreiben müssen... eigentlich... heute... aber da ich natürlich nichts konnte... ne 6 wirds aber noch >.< Jah, ne is doch nich spannend, aber das kommt eben dabei rum, wenn man mir beim Denken zusieht... (Ist mal jemandem das Runde Fenster über den Computern in der Schulbücherei aufgefallen?)

Ja, es sickert durch: Motivation am Bo-den!^^ Dafür wirds we geil... ich glaub, ich werd zwischendurch irgendwo nach gummibärchen lechzend zusammensacken aus Kräftemangel... aber sonst wirds geil^^ (ist auch mal wem aufgefallen, wie SEHR die Tastatur hier quietscht? Und wie derartig DOLL man da draufhämmern muss, bis was kommt? Gut, dass ich den schreibmaschienenkurs doch nie gemacht hab... das is armtraining >.<

Ansonsten sack ich jetzt auch schon fast zusammen... weil... ich heut etwa... drei Zwibäcke gegessen hab und... das war zu wenig^^ Aber wenn man mit soner Einstellung in mathe geht, sollte der Magen nich zu voll sein.. *find* nachher kotzt noch wer -.-

Tja, dann passieren in letzter Zeit noch sehr merkwürdige dinge... aber dazu entweder nachher oder nie mehr... im Grunde geht es ja keinen was an, in sonem öffentlichen dingsbums... Blog... Dennoch... die allgemeine Herbstdepression wurde durch eine merkwürdige Winterschlaf-eifrigkeit ersetzt.... sprich: Motivation war mal... Hausaufgaben kann man auch mündlich erledigen und Arbeiten dienen als Entstnnungsprogramm.. sicher nich für jeden, aber es kommt eben auf die richtige einstellung an xD

Na denn... werd ich mal nach jemand motiviertem suchen... *freufreu*

Bis dann liebes Tagebuch ^^

21.11.07 13:23